Creme Karamell

Kochmahl in Kempen

Zutaten für 6 Personen:

100g Zucker
2cl Wasser für den Karamell
Für den Creme
½ Liter Milch
¼ Stange Vanille
3 Eier
2 Eigelbe
90g Zucker
6 Förmchen a 150ml (es können auch Kaffeetassen genommen werden) etwas Oel um ausfetten der Förmchen
Als Garnitur Früchte vom Markt

Für den Karamellspiegel den Zucker in einer kleinen Kasserolle erhitzen. Hat sich er Zucker aufgelöst, das Wasser auf einmal zugeben und weiter dabei rühren. Die Förmchen ausfetten und den Karamell in die Förmchen verteilen.
Die Vanilleschote wird aufgeschlitzt und das Mark in die Milch gegeben, die Schote ebenfalls mit auslaugen. Die Milch erhitzen, den Zucker mit den Eiern und Eigelb rühren und die heiße Milch unterrühren, dann durch ein Sieb geben und in die Förmchen füllen. Die Förmchen in ein Wasserbad setzen von 80°C und im Ofen bei 150°C vorgeheizt stocken lassen. Das dauert ca. 25 Minuten. Diese Arbeiten macht man am besten eine Tag vorher, da der Creme in Ruhe kalt werden sollte.

Die Früchte je nach Wunsch schneiden und anrichten. Den Creme mit einem kleinen Messer am Rand löschen und auf den Teller stürzen. Ausgarnieren und servieren. Viel Spaß beim Nachkochen.