Salat von Tomaten und Mozzarellakäse

mit Riesenkrevette im Kartoffelmantel

Kochmahl in Kempen

Materialien:

8 mittelgroße Tomaten
4 Beutel Mozzarellakäse
2 große Kartoffel
10 Stck. Kirschtomaten
12 Riesenkrevetten
1 Zehe Knoblauch
1 Zweig Rosmarin
1 Stck. Bagettes
Oel, Essig, Salz, Pfeffermühle, Zucker
10-15 Blatt gemischte Salate, Ruccula

Die Tomaten werden vom Struck befreit und oben über Kreuz oben eingeritzt. In kochendem Wasser kurz gegeben bis die Haut sich löst, heraus nehmen und in kaltem Wasser sofort abschrecken, damit der Garprozess unterbrochen wird. Dann die Tomaten vierteln, von Kernen befreien und in gleichmäßige Würfel schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Die Salate waschen, schleudern und ebenfalls bereithalten.
Die Kartoffel waschen und über die Spiralmaschine in Spaghettikartoffeln drehen. Diese mit Mehl und wenig Salz mischen und um die Riesenkrevetten wickeln. Die Krevetten werden kurz vor Service in der Pfanne mit der Knoblauchzehe und dem Rosmarin von beiden Seiten für ca. 1-2 Minuten gebraten. Die Kirschtomaten kommen ebenfalls dazu.

Die Blattsalate und der Ruccula werden auf dem Teller platziert, mit einem Setzring werden die Tomatenwürfel auf dem Teller gesetzt, obenauf kommt eine Schicht Mozzarella, dann wieder eine Schicht Tomatenwürfel.

Dann erstellen wir den Dressing wie folgt: 1 Teil weißer Balsamicoessig, 2 Teile Olivenoel, Pfeffermühle, Salz, Zucker. Die Zutaten werden mit einem Schneebesen zusammengerührt und von oben auf den Salatteller geträufelt.

Die Bagettes wird aufgebacken und dazu gegeben.