Grüner Spargel mit Gravedlachs

Kochmahl in Kempen

Zutaten für 4 Personen:

1 Bund grünen Spargel
gemischte Blattsalate
4 Radieschen
12 Scheiben Gravedlachs
4 mittlere Kartoffeln

Die Blattsalate werden gezupft, gewaschen und geschleudert. Auf einem großen Teller schöne anrichten. Die Lachsscheiben an den Salat setzen und die Radieschen einschneiden und in Wasser aufgehen lassen.

Für den Dipp:
2TL Creme frâiche
2TL Mayonnaise
1TL Senf
1TL Honig
1TL gehakten Dill
Salz, Pfeffermühle, Prise Zucker
Für das Dressing:
1TL Senf
2EL Olivenoel
1EL weißen Balsamicoessig
Salz, Zucker, Pfeffermühle

Der Dipp:

Den Dipp für den Lachs anrühren, es kann jeweils ein Löffelchen mit auf den Teller gegeben werden oder man reicht ihn separat.

Das Dressing:

Das Dressing für den Salat wird aufgeschlagen und kommt kurz vor dem Service auf die Salatblatter geträufelt. Vorher das Radieschen noch mit anlegen.

Spargel und Kartoffeln:

Den Spargel im unteren Drittel schälen und unten ca. 1 cm abschneiden. Der Spargel wird in der Mitte durchgeschnitten um kommt für ca. 5 Minuten ins kochende Salz-Zuckerwasser mit einem kleinen Stück Butter.

Die Kartoffeln werden geschält, der Länge nach halbiert und in Form gebracht, das heißt ein wenig nachgeschnitzt. Kochen in Salzwasser für ca. 15 Minuten.

Wir richten an:

Den heißen Spargel auf einen Küchenkrepp legen, ebenfalls die Kartoffeln. Gefällig den Spargel und die Kartoffeln auf den Teller platzieren und es kann serviert werden. Dazu passt gut ein leichter Weißwein.