Salatteller mit gebratenen Poularden Brust

und Roquefortkäse

Kochmahl in Kempen

Zutaten für 4 Personen:

4 Poularden Brust mit Haut
gemischte Salate nach Saison
6 EL Traubenkernoel
4 EL Balsamicoessig weiß
Pfeffermühle, Salz, Prise Zucker, Honig, Zitronensaft, Paprika, Baguettes
100g Roquefortkäse
100g blaue Weintrauben

Die Poularden Brüste werden mit Salz, Pfeffer, Paprika gewürzt, in der Pfanne mit wenig Oel angebraten. Das Ganze für ca. 20 Minuten in den Ofen schieben bei 185°C Umluft.

Die Salate werden geputzt, gewaschen und geschleudert. Dann auf einen großen Teller setzen und schön ausgerichtet.

Das Dressing erstellen wir wie folgt: Das Traubenkernoel, den Essig mit den Aromaten, Pfeffermühle, Salz, Prise Zucker, Honig aufschlagen und kurz vor dem Service über die Blätter träufeln lassen. Es müssen pro Teller ca. 2 EL sein.

Dern Roquefortkäse bröckeln und verteilen, ebenfalls die Weintrauben halbieren und auf die Teller setzen.

Die Poularden aus dem Ofen holen, ein wenig ruhen lassen und anschneiden, dann auf den Teller setzen und mit dem Baguette servieren.